Für höherfrequentere Anwendungen finden vor allem stromkompensierte Ringkerndrosseln ihren Einsatz. Die stromkompensierte Ringkerndrossel besteht aus einem hochpermeablen Ringkern mit definierten magnetischen Eigenschaften und zwei gegensinnig angeordneten Wicklungen auf demselben. Aufgrund der gegensätzlichen Aussteuerung kompensieren sich die von den Betriebsströmen ausgehenden Induktionsänderungen im Kernmaterial vollständig.

  • Stromkompensierte Ringkerntransformatoren
    Stacks Image 9
    Die stromkompensierte Drossel hat gleiche Wicklungen, die gegensinnig vom Arbeitsstrom durchflossen werden, so dass sich deren magnetische Felder im Kern der Drossel aufheben. CMCs werden häufig zur Dämpfung von Störemissionen eingesetzt und sind oft an Ein- und Ausgängen von Schaltnetzen sowie Netzfiltern zu finden.

    Stromkompensierte Ringkern-Funkentstördrossel nach EN 60938-2 (VDE 0565-2):
    • Nennspannung: 250V ac / Nennfrequenz: 50/60 Hz / Induktivitäts-Toleranz -35/+50% max. Umgebungstemperatur: 60°C.
    • Klimatische Anwendungsklasse (Angaben nach IEC 60068-1) : 40/125/56
    • Prüfspannung (Wicklung1-Wicklung2): 1,5kV/50Hz/2sec /Kunststoffgehäuse: UL-gelistet
  • Luftspulen
    Stacks Image 25
    Luftspulen sind induktive Bauteile ohne weichmagnetischen Kern und besitzen im Vergleich zu Spulen mit weichmagnetischem Kern relativ kleine Induktivitäten. Wir liefern Luftspulen in jeglichen Formen, auf Spulenkörpern oder freitragend für diverse Anwendungsgebiete wie z.B. als Ablenkspule, HF-Spule.
  • Speicherdrosseln
    Stacks Image 39
    Induktivitäten zur Glättung des Ausgangsgleichstromes (z.B. in Schaltnetzteilen).
    Da wir kein festgelegtes Standardprogramm haben, können Sie die benötigte Bauform und die Anschlussart selbst bestimmen.
  • Stromwandler
    Stacks Image 67
    Stromwandler erzeugen einen zum Eingangs-Wechselstrom proportionalen, potentialfreien und entsprechend dem Übersetzungsverhältnis niedrigeren Ausgangs-Wechselstrom.
  • Entstörinduktivitäten
    Stacks Image 81
    Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von Induktivitäten zur Entstörung und zur Verbesserung der EMV-Eigenschaften Ihrer Geräte an.

Induktor GmbH
Ringkernbauelemente
Bodenseestraße 228
81243 München
Tel: +49 (0)89 897603-0
Fax: +49 (0)89 897603-33
sales[at]induktor.de



Induktor Image-Broschüre

Stacks Image 103